MARCO ZUBER

 

 

KYENI MBITI

 

 

CORNELIA WI

 

Cornelia moderiert seit 2005 die Zeichnungsabende bei aktzeichnen.ch. Sie hat einen Master in Economics von der Universitat Zürich. Kunst war immer ein Teil ihres Lebens. Sie ergänzte ihre Ausbildung in verschiedenen Kunstschulen mit Zeichnen und Malen in Zürich, London, New York und Madrid. In 2017 schloss sie ein dreijähriges Vollzeitstudium an der Barcelona Art Academy mit Schwerpunkt Malerei ab. Sie hat ein Diplom 'CAS Erwachsenenbildung in den Künsten und im Design’ von der Zürcher Hochschule der Künste. Cornelia spricht fliessend Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.
Informationen zu ihren Kursangeboten findet Ihr unter www.atelier-figuratif.com und zu ihrem Schaffen auf www.cornelia-wi.com.

 

 

RETO GELEIJNS

 

Das wöchentliche Zeichnen gibt mir Abwechslung und Ruhe. Ich zeichne bereits mein Leben lang und freue mich immer wieder darauf, neue Techniken und Ansätze auszuprobieren. Das Zeichnen mit Model gibt mir Inspiration, Anhaltspunkte und auch die Freiheit es zu missachten. Das regelmässige Training, welches mir das Aktzeichnen.ch ermöglicht, ist ein fester Bestandteil in meinem Wochenrhythmus geworden und bestärkt mich weiter zu zeichnen und ermöglicht mir, meine zeichnerische Entwicklung zu verfolgen. Zeichnen ist für mich ein Hobby, welches ich nicht missen möchte. Der bereichernde Austausch und das wöchentliche Wiedersehen der unterschiedlichsten Gäste ist mir eine Freude.

 

 

ADRIAN WIRTH

 

Zeichnen ist Teil meines Lebens seit meiner Ausbildung als Grafiker am Art Center College of Design. Nebst dem Aktzeichnen zeichne ich auch innere Bilder, Visionen und Träume. www.adrianwirth.ch

 

 

ANDI ERNI

 

Seit meiner Kindheit experimentiere ich autodidaktisch mit Werk- und Reststoffen, Werkzeugen, Formen und Farben. Dabei zählt für mich nicht nur das Resultat, sondern ich messe auch der Auseinandersetzung mit Konzept, Materie, Gestalt und Ausdruck einen grossen Wert bei. Bei aktzeichnen.ch darf ich einen wertvollen Ausgleich zu meiner technischen Berufung schaffen und dabei komplementäre Kompetenzen entdecken und fördern.

 

 

BERNHARD BAMERT

 

 

YOUNG  LEE

 

Als Zeichnerin und Malerin ist Aktzeichnen ein wichtiger Bestandteil für meine künstlerische Arbeit. Regelmässiges Aktzeichnen dient mir sowohl als Training und Übung, damit ich meine Technik verbessern kann und auch als ein eigenes Genre, das mein gesamtes Schaffen zum Ausdruck bringt. Ich wünsche unseren Gästen, dass sie in Aktzeichnen-Zürich ihre eigenen Wünsche/Ziele verwirklichen können, sei es als Hobby oder als idelae Grundlage für ihre weitere persönliche und/oder künstlerische Entwicklungen.